Geschäftsberichte

Value Reporting: Die Königsdisziplin der Unternehmenskommunikation. Er gilt als „der Händedruck“ eines Unternehmens. Dem Geschäftsbericht kommt im weiten Feld der Unternehmenskommunikation besondere Bedeutung zu. Er thematisiert die Leistungskraft eines Unternehmens authentisch im aktuellen Marktumfeld. Er untermauert strategische Entscheidungen und gibt den Blick frei auf die zu erwartende Entwicklung. Die Konzeption spannt den roten Faden dafür und verbindet Inhalt und Form zu einem glaubwürdigen Auftritt. Durch die gestiegenen Erwartungen der Stakeholder rückt vermehrt auch der Nachhaltigkeitsbericht und der integrierte Unternehmensbericht in den Fokus. Integrated Reporting, also die Verknüpfung der klassischen Finanzberichterstattung mit Informationen zur Nachhaltigkeit und Social Responsibility, soll den langfristigen Unternehmenserfolg und dessen Rahmenbedingungen durch den zusätzlichen Blick auf die nicht-finanziellen Aspekte besser reflektieren.